Unwissenheit oder ….

Ein Ortsvorsteher und Jahrzehnte langes Mitglied im Rat sollte eigentlich wissen, dass nicht er, sondern seine Fraktion einen Antrag zur Beratung im Rat stellen muss. (Paulus hatte eine Einstellung weiterer Abholzungsarbeiten beantragt) Er sollte sich also nicht bei der Presse darüber beschweren, dass sein Antrag vom Bürgermeister zur Beratung abgelehnt wurde.

(Ver­fasst von Jo­hann M. Graf)